Kopfnavigation:

Stadt Lahr online:

Zur Hauptnavigation . Direkt zum Inhalt . zur Kopfnavigation . zur Suche


Twitter-Icon Facebook-Icon| Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis 

Access Key 0 . Access Key 1 . Access Key 3 . Access Key 5

Inhalt:

Sie sind hier:   Feuerwehr Startseite. Aktuelles. Aktuelles bei der Feuerwehr

Aktuelles bei der Feuerwehr

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Wettkampfgruppe Leistungsabzeichen in Bronze, Abteilung Sulz
Wettkampfgruppe Abteilung Sulz

Feuerwehr-Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt

Am Samstag, 12. Mai 2018 beteiligte sich die Feuerwehr Stadt Lahr mit insgesamt drei Löschgruppen an den Leistungswettkämpfen der Feuerwehren im Ortenaukreis. Diese wurden dieses Jahr anlässlich der Einweihung der neugestalteten Stadtmitte in Oberkirch abgenommen.
Die Abteilung Sulz meisterte Ihre Aufgabe mit Bravur. Diese bestand aus einem Löschangriff mit Menschenrettung die mit Null Fehlerpunkten bestanden wurde. Die Kameraden freuten sich über das Leistungsabzeichen in Bronze.
Der Löschzug der Abt. Reichenbach-Kuhbach beteiligte sich mit zwei Löschgruppen und konnte sich mit beiden Gruppen über das Leistungsabzeichen in Gold freuen. Es mussten jeweils zwei Übungen bestehend aus einem Löschangriff unter Atemschutz mit Menschenrettung sowie einer Übung in technischer Hilfe „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ absolviert werden. Anschließend folgte dann noch eine Theorie Prüfung, in der mit dreißig Prüfungsfragen das Wissen rund um die Feuerwehr und den Brandschutz abgefragt wurden.
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Wettkampfgruppe Leistungsabzeichen in Gold, Abteilung Reichenbach
Wettkampfgruppe Abteilung Reichenbach

Für die Feuerwehr Stadt Lahr war dies ein großer Erfolg, da das Abzeichen in der Kategorie Gold erstmals wieder seit 23 Jahren erfolgreich absolviert wurde. Herzlichen Glückwunsch an folgende Kameraden:
Abteilung Sulz / Abzeichen Bronze:
  • Sven Assion
  • Maximilian Kindle
  • Bianca Oesterle
  • Fabian Gäßler
  • Uwe Haller
  • Christian Heitzmann
  • Fabian Eichhorn
  • Lisa Girard
  • Romy Durocher
  • Jannick Gießler
Abteilung Reichenbach-Kuhbach / Abzeichen Gold:
  • Fabian Pohnke
  • Thomas Wieseke
  • Matthias Wieseke
  • Andreas Wieseke
  • Florian Schillinger
  • Christian Hügel
  • Jürgen Fehrenbach
  • Thorsten Fehrenbach
  • Michael Ohnemus
  • Simon Seiler
  • Marcel Wellmann
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Logo der Landesgartenschau
Landesgartenschau

Blaulichttag auf der Landesgartenschau

Unter dem Motto Lahr wächst, lebt, bewegt, findet dieses Jahr die Landesgartenschau in Lahr statt. Mit 38 Hektar, 3 Parks und über 4.000 Veranstaltungen wird den Besuchern von April bis Oktober einiges geboten.
Eine dieser Veranstaltungen ist der seitens der Feuerwehr Stadt Lahr organisierte "Blaulichttag". Am 14. Juli 2018 dürfen die Besucher hinter die Kulissen verschiedener Organisationen der Gefahrenabwehr und der Katastrophenhilfe schauen. Die Feuerwehr Stadt Lahr, der DRK Kreisverband Lahr, der Rettungsdienst Ortenau, das THW Lahr, die Polizei Lahr mit der Hochschule der Polizei, die Rettungshundestaffel Breisgau-Ortenau e.V. , die Wasserwacht Ettenheim, das DLRG Lahr, die Bundespolizei sowie die Bundeswehr und das E-Werk Mittelbaden geben einen Einblick in ihre interessante Arbeit. Infostände, Schauübungen, Mitmachaktionen sowie ein Fahrsimulator für LKW runden das Angebot, welches unter dem Motto "Wir für Sie, zuverlässig bei jedem Notfall" steht, ab.
Als Besonderheit wird an diesem Tag Feuerwehrleuten, welche einen Berechtigungsschein an der Kasse vorlegen, ein Rabatt von 3 Euro auf ein Tagesticket gewährt. Berechtigungsscheine können von den Feuerwehren (nicht von Einzelpersonen) unter Angabe der gewünschten Anzahl und der genauen Versandanschrift via Mail unter der Mailadresse: blaulichttag-lgs@lahr.de angefordert werden. Diese werden dann auf dem Postweg zugeschickt
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Nachruf

Nachruf

Die Feuerwehr Stadt Lahr nimmt Abschied von ihrem Mitglied
Löschmeister Edgar Müller
Edgar Müller war 44 Jahre Mitglied der Feuerwehr Stadt Lahr.
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Osterfeuer

Osterfeuer in Mietersheim

Am Ostersamstag, 31. März 2018, veranstaltet die Abteilung Mietersheim wieder ihr traditionelles Osterfeuer, auf dem Mietersheimer Berg.
Der Reisighaufen wird von dem Seelsorger der Feuerwehr, Christoph Franke, geweiht, bevor er gegen 18:30 Uhr entzündet wird. Musikalisch wird der Musikzug der Feuerwehr Stadt Lahr diese Feier umrahmen. Mit Grillwürsten und Grillspeck ist auch für den Hunger vorgesorgt.
Osterfeuer haben eine lange Tradition, ob als Symbol für die Wiederauferstehung von Jesus Christus oder zur offiziellen Verabschiedung des Winters und zum Einläuten des Frühlings. Jedes Jahr werden sie in ganz Deutschland und anderen Ländern angezündet, in denen das Osterfest gefeiert wird. Das Osterfeuer wird weithin in der Rheinebene sichtbar sein. Damit die Veranstaltung gefahrlos verläuft, ist eine Brandsicherheitswache der Wehr vor Ort und wird das Feuer überwachen.
Auf Ihren Besuch freut sich die Abteilung Mietersheim!
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster:

Kesselfleisch essen in Kippenheimweiler

Samstag, 24. Februar 2018
Früh morgens feuern wir den Kessel an, um aus frischem Schweinefleisch zartes Kesselfleisch zuzubereiten.
Rechtzeitig zur Mittagszeit ab 11:30 Uhr können wir Ihnen dazu sahnigen Kartoffelbrei und deftiges Sauerkraut oder eine heiße Bauernbratwurst mit Holzofenbrot anbieten.
Danach haben wir Kaffee und Kuchen im Angebot.
Auf Ihren Besuch freut sich Ihre
Feuerwehr Stadt Lahr, Abteilung Kippenheimweiler
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Nachruf Alfons Schnepf
Nachruf Alfons Schnepf

Nachruf

Die Feuerwehr Stadt Lahr nimmt Abschied von ihrem Mitglied
Oberlöschmeister Alfons Schnepf.
Alfons Schnepf war 62 Jahre Mitglied der Feuerwehr Stadt Lahr.
 

Vergrößerung des Bildes, öffnet in einem neuen Fenster: Plakat der Weihnachtsbaum sammel Aktion der Jugendfeuerwehr 2018

Die Weihnachtsbäume werden wieder abgeholt

Beim fachgerechten Entsorgen der Weihnachtsbäume ist auch 2018 die Jugendfeuerwehr Lahr wieder behilflich.
In den Stadtteilen sammeln die Jugendfeuerwehrgruppen die Bäume direkt an der Haustür ein. In der Lahrer Innenstadt ist der Rathausplatz die zentrale Sammelstelle.
Am Samstag, 13. Januar 2018, sind die Jugendfeuerwehrleute von 09:00 bis 16:00 Uhr in Hugsweier, Sulz, Mietersheim, Reichenbach und Kuhbach unterwegs, um die Bäume abzuholen. Nähere Informationen gibt es auch in den örtlichen Mitteilungsblättern.
Die Sammelstelle in der Innenstadt wird von der Jugendfeuerwehrgruppe Lahr ebenfalls am Samstag, 13. Januar 2018, eingerichtet. Von 09:00 bis 16:00 Uhr können die Bürgerinnen und Bürger ihre Weihnachtsbäume auf dem Rathausplatz und am Bahnhof Lahr abgeben.
Für die umweltschonende Entsorgung wird für abgeschmückte Bäume bis zwei Meter ein Unkostenbeitrag von einem Euro und für Bäume, die größer als zwei Meter sind, 1,50 Euro berechnet.
 

zum Seitenanfang | drucken



Fusszeile:

Feuerwehr Startseite | Service | Stabsstelle Feuerwehr | Technik | Einsätze | Historisches | Förderverein Feuerwehr Lahr e.V. | Feuerwehrkooperation Ortenau | Downloads | Webcam | Veranstaltungen | Aktuelles




zurück nach oben.zurück zur vorherigen Seite