Gefahrgutwaggons Feuerwehr Schutzanzüge
© Feuerwehr Stadt Lahr

Mitteilungen des laufenden Jahres

Kesselfleischessen Kippenheimweiler
Kesselfleischessen Kippenheimweiler
Quelle: Feuerwehr Stadt Lahr

14. Wylerter Kesselfleischessen

Beim Feuerwehrhaus

Samstag, 29. Februar 2020 ab 11:30 Uhr

mobiler Stromerzeuger mit Lichtmast
mobiler Stromerzeuger mit Lichtmast
Quelle: Feuerwehr Stadt Lahr

Der mobile Stromerzeuger hat eine Dauerleistung von 60 Kilowatt. Dies entspricht ungefähr der Leistungsaufnahme von zehn Einfamilienhaushalten. Durch den mobilen Stromerzeuger ist es möglich, die Sporthalle+ oder das Hallensportzentrum im Notfall autark zu betreiben, da diese als Notunterkunft dienen. Hierfür ist eine spezielle Steckdose an dem Stromerzeuger vorgesehen, um in das Gebäudenetz einspeisen zu können. Das notwendige Kabelmanagement ist ebenfalls auf dem Anhänger verlastet. Der Stromerzeuger kann unter Volllast bis zu 17 Stunden über den eingebauten Kraftstofftank mit 209 Litern betrieben werden. Bei einer weiteren Versorgung mit Kraftstoff ist der Betrieb unbegrenzt möglich. Der mobile Stromerzeuger kann zusätzlich auch für eine Notstromversorgung an der Einsatzstelle dienen. Als Zubehör ist hierzu ein Stromverteiler mit 50 Meter Kabel beschafft worden. Dadurch muss der mobile Stromerzeuger nicht direkt neben der Einsatzstelle stehen. Dies macht es auch möglich, größere Einsatzstellen mit Strom zu versorgen. Die Steckdosen und Kabel haben eine Zulassung der Schutzart IP67 (Staubdicht und Zeitweise Wasserdicht). Der mobile Stromerzeuger verfügt über einen angebauten Lichtmast, der beispielsweise eine Einsatzstelle mit zwei Leistungsstarken LED Scheinwerfer ausleuchten kann. Diese sind vergleichbar mit Scheinwerfer in einem Stadion. Durch die LED-Technik haben die Scheinwerfer keine Einschaltzeit, sondern sind sofort einsatzbereit. Die Scheinwerfer erzeugen einen Lichtstrom, der vergleichbar mit 86 60 Watt Glühbirnen ist, bei einem Verbrauch von fünf 60 Watt Glühbirnen. Der Lichtmast wird durch einen eingebauten Kompressor bis zu neun Meter pneumatisch ausgefahren und kann über kleine Elektromotoren am Scheinwerfer eingeschalten und ferngesteuert werden, um eine möglichst großflächige Ausleuchtung zu erreichen.

 

  • Baujahr:2019
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2200 Kilogramm
  • Maximalleistung: 67 kVA
  • Tankinhalt: 209 Liter Diesel
  • Laufzeit mit vollem Tank: 17 Stunden
  • Lautstärke bei 7 Meter Abstand: 67 Dezibel

 

  • Lichtmast Hersteller: FIRECO S.R.L.
  • Baujahr: 2019
  • Höhe des Lichtmast: 9 Meter
  • Scheinwerfer: 2 LED
  • Scheinwerfer Leistung: jeweils 150 Watt
  • Lichtstrom: 61000 lm (eine 60W Glühbirne hat 710 lm)