Letzter Einsatz

Logo der Feuerwehr Lahr
22.10.2020- 21:23 Uhr, Auslösung Brandmeldeanlage- Willy- Brandt- Straße Mehr erfahren

Wir sind wieder gestartet!

Logo Jugendfeuerwehr Lahr

Seit Ende September findet wieder Übungsdienst in der Jugendfeuerwehr der Stadt Lahr statt. Um „coronafest“ zu werden, musste die bisherige Struktur erheblich verändert werden. Neben der Pflicht der Mund-Nasen Bedeckung, festen Gruppen, sowie Gruppenbetreuer, die nicht am Einsatzdienst der Feuerwehr teilnehmen, ist ein weiterer Aspekt die Begrenzung der Gruppengröße.

Dies hat zur Folge, dass derzeit Neuaufnahmen nur bedingt möglich sind. Bei Interesse bitte Anfragen an die:  JF@Feuerwehr–Lahr.de

Leider kann die Kindergruppe ihren Dienst noch nicht aufnehmen. Wir arbeiten an Lösungen wie und wann auch diese Gruppe wieder starten kann.

Die aktuelle Entwicklung macht deutlich, dass unsere Entscheidung den Jugendbetrieb vom Einsatzbetrieb konsequent zu trennen erforderlich ist. Es bleibt zu hoffen, dass unsere Jugendfeuerwehr von Infektionen weitgehend verschont bleibt.

Wir werden euch informieren sobald es Neuigkeiten gibt.

Bleibt gesund!

Eure Jugendfeuerwehr Stadt Lahr

Mehr erfahren

Maßnahmen der Feuerwache bei der Anlieferung von Ausrüstungsgegenständen

Wie die Stadtverwaltung der Stadt Lahr ist auch die Stabsstelle Feuerwehr und Bevölkerungsschutz geschlossen. Der Dienstleistungsbetrieb wird aufrecht erhalten.

Folgende Informationen sind zu beachten:

FAQs zum Servicebetrieb

Maßnahmen der Feuerwache bei der Anlieferung von Ausrüstungsgegenstände

 

 

Mehr erfahren

Aktuelle Informationen und FAQ Häufig gestellte Fragen zum Thema Corona-Virus

Die Stadt Lahr informiert über die aktuelle Lage rund um das Corona-Virus auf ihrer Website. Zudem ist hier eine Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen zu finden.

 

Mehr erfahren

Notrufnummer 112 gilt bundesweit in allen digitalen Netzen Notruf mit dem Handy bzw. Smartphone

Wählen Sie im Notfall die Nummer 112! Sie werden dann automatisch und kostenlos mit der nächstgelegenen Notrufzentrale der Feuerwehr oder Polizei verbunden. Dabei ist von Bedeutung, das sich im Telefon eine gültige Karte eines Netzbetreibers befindet. Dabei ist es egal in welchem Netz Sie normalerweise telefonieren. Das Handy wählt im Notfall automatisch ein verfügbares Netz. Achten Sie immer darauf, dass Ihr Handy-Akku aufgeladen ist! Ihr Notruf könnte für Sie selbst oder andere Menschen einmal lebensrettend sein.

Mehr erfahren